Warning: Use of undefined constant is_bot - assumed 'is_bot' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/v123284/wp/wp-content/plugins/visitor-analytics/function.php on line 237

Warning: Use of undefined constant wp_cumulus_widget - assumed 'wp_cumulus_widget' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/v123284/wp/wp-content/plugins/wp-cumulus/wp-cumulus.php on line 375

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/v123284/wp/wp-content/plugins/visitor-analytics/function.php:237) in /www/htdocs/v123284/wp/wp-content/plugins/visitor-analytics/function.php on line 330
computer. chor. musik. maschine. » Bachchor

Einträge mit dem Schlagwort ‘Bachchor’

Musikalische Aktivitäten 2015

Auszug; darüber hinaus diverse weitere Auftritte.

  • Januar: Bachchor (Gütersloh): Gratulationsauftritt zu einer privaten Geburtstagsfeier mit Werken von J. Farmer (Fair Phillis), D. Friderici (Drei schöne Dinge fein) und O. di Lasso (Madonna mia pietà) unter Leitung von Christoph Süßer und mir. 1 Auftritt (Rheda-Wiedenbrück)
  • März: Kammerchor con anima (Göttingen): „Hingabe“ – Konzerte mit Werken von J.S. Bach („Fürchte dich nicht“ BWV 228), B. Britten (A.M.D.G.), J. Scheerer (El viaje definitivo), C. Debussy (Trois Chansons de Charles d’Orleans), F. Poulenc (Un soir de neige) und P.M. Riehm („Die Nacht“) unter Leitung von Jan Scheerer. 2 Konzerte (Göttingen, Hann. Münden)
  • März: Bachchor (Gütersloh): Kantatenkonzerte mit den Kantaten BWV 37 (“Wer da gläubet und getauft wird”), BWV 95 (“Christus, der ist mein Leben”) und BWV 192 (“Nun danket alle Gott”) von J.S. Bach unter Leitung von Sigmund Bothmann. 2 Konzerte (Plettenberg, Gütersloh)
  • April: Bachchor (Gütersloh): Leitung des Bachchors im Ostergottesdienst mit Werken von H. Schütz (Singet dem Herrn ein neues Lied), J.S. Bach (Christ lag in Todesbanden) und H. Distler (Also hat Gott die Welt geliebet). 1 Gottesdienst (Gütersloh)
  • April: Capella Vocale (Bad Gandersheim): A-Cappella-Konzert mit Werken von C. Monteverdi („Cantate Domino“), H. Schütz (Herr, auf dich traue ich SWV 377), J.G. Rheinberger (Morgenlied, Abendlied), R. Mauersberger (Nr. 1–3 aus „Der kleine Jahrkreis“ RMWV 6, Wie liegt die Stadt so wüst RMWV 4, Nr. 1), G. Holst (Four Part-Songs), M. Franck („Vater Abraham, erbarm dich mein“), H. Purcell („Remember not, Lord, our offences“), J.H. Schein („Zion spricht: Der Herr hat mich verlassen“, „Was betrübst du dich, meine Seele“), J. Hairston („Elijah Rock“), S. Robinovitch (Prayer before sleep), M. Heubach („Nun schläfet man“) und T. Tallis (O nata lux) unter Leitung von Martin Heubach. 1 Konzert (Elmshorn, Salzgitter)
  • Mai: Bachchor (Gütersloh): Leitung des Bachchors in einer Trauungsmesse mit Werken von H. Schütz (Singet dem Herrn ein neues Lied), W.A. Mozart (Ave verum corpus) und J.E. Moore/trad. (An Irish Blessing). 1 Gottesdienst (Gütersloh)
  • Juni: Bachchor (Gütersloh): Leitung des Bachchors in einem Taufgottesdienst mit Werken von G.G. Gastoldi/C. Schneegaß (In dir ist Freude), H. Schütz (Singet dem Herrn ein neues Lied), W.A. Mozart (Ave verum corpus) und J.E. Moore/trad. (An Irish Blessing). 1 Gottesdienst (Gütersloh)
  • September: Bachchor (Gütersloh): Kantate „Gethsemane“ (T. Medek) unter Leitung von Sigmund Bothmann. 1 Konzert (Gütersloh)
  • September: Bachchor (Gütersloh): Konzert mit Werken von D. Buxtehude (Kyrie), O. di Lasso (Madonna, ma pietà), J. Brahms (Von alten Liebesliedern), M. Ravel (Ronde), P. Pieters (The Sick Rose), H. Schütz (Psalm 119: Wohl denen, die da wandeln) und dem Kanon Dona nobis pacem unter Leitung von Sigmund Bothmann. 1 Konzert (Gütersloh)
  • Oktober: Bachchor (Gütersloh): Teilnahme am Internationalen Chorwettbewerb in Maasmechelen mit Werken von D. Buxtehude (Kyrie), O. di Lasso (Madonna, ma pietà), J. Brahms (Von alten Liebesliedern), M. Ravel (Ronde), P. Pieters (The Sick Rose) u.a. unter Leitung von Sigmund Bothmann.
  • Dezember: Bachchor (Gütersloh): Weihnachtskonzert unter Leitung von Sigmund Bothmann. 1 Konzert (Gütersloh)

Musikalische Aktivitäten 2014

Insgesamt 22 Projekte mit 24+ Auftritten.

  • Februar: Capella Vocale (Bad Gandersheim): „Klang-Oasen“ – Konzert mit Werken von T. Tallis (O nata lux), A. Bruckner (Locus iste), C. Monteverdi (Cantate domino), Felix Mendelssohn Bartholdy (Denn er hat seinen Engeln befohlen, Ehre sei Gott in der Höhe), F. Nowowiejski (Parce Domine), J. Brahms (Sätze 1 und 4 aus dem Deutschen Requiem in einer Fassung für Chor und Klavier), J.G. Rheinberger (Abendlied), A. Pärt (Da pacem Domine) und J.S. Bach (Jesus bleibet meine Freude, Schlusssatz aus der Kantate BWV 147) unter Leitung von Martin Heubach. 1 Konzert (Bad Gandersheim)
  • März: Kammerchor con anima (Göttingen): „Begegnungen“ – Konzerte mit Werken von V. Holmboe, J. Brahms (op. 42: Drei Gesänge), M. Poulsen (Messe 2012), F. Mendelssohn Bartholdy (Die deutsche Liturgie, Psalm 43: Richte mich, Gott) und H. Alfvén (Aftonen) unter Leitung von Jan Scheerer. 2 Konzerte (Hann. Münden, Göttingen)
  • April: Bachchor (Gütersloh): Gesprächskonzert mit dem dritten Satz  aus BWV 23 („Aller Augen warten, Herr“) sowie den Bachkantaten „Herr Jesu Christ, wahr’ Mensch und Gott“ BWV 127 und „Sehet, wir gehn hinauf gen Jerusalem“ BWV 159 unter Leitung von Sigmund Bothmann. 2 Konzerte (Plettenberg, Gütersloh)
  • Mai: Chorleitung B: Abschluss der zweijährigen Fortbildung Chorleitung B an der Bundesakademie für kulturelle Bildung (Wolfenbüttel)
  • Juni: Capella Vocale (Bad Gandersheim): Festspielkonzert „Jauchzet Gott in allen Landen“ mit Werken von J.S. Bach (Kantaten BWV 147 und BWV 10) unter Leitung von Martin Heubach. 2 Konzerte (Bad Gandersheim)
  • August: Bachchor (Gütersloh): Kantatenkonzert mit der Kantate BWV 147 („Herz und Mund und Tat und Leben“) von J.S. Bach unter Leitung von Sigmund Bothmann. 1 Konzert (Gütersloh)
  • August: Kammerchor con anima (Göttingen): „Hilfe und Wandel“ – Konzerte mit Werken von J.S. Bach („Der Geist hilft unsrer Schwachheit auf“ BWV 226), J. Brahms (op. 110), L. Thoresen („Mon Dieu, mon adoré“), A. Janson (Sonnet No. 76), F. Martin („Five Songs of Ariel“), N. Lindberg (drei Lieder aus „O Mistress mine“) und P.M. Riehm („Die Nacht“) unter Leitung von Jan Scheerer. 2 Konzerte (Göttingen, Hann. Münden)
  • September: Capella Vocale (Bad Gandersheim): A-Cappella-Konzert mit Werken von C. Monteverdi („Cantate Domino“), J.G. Rheinberger (Morgenlied, Abendlied), R. Mauersberger (Nr. 1–3 aus „Der kleine Jahrkreis“ RMWV 6), G. Holst (Four Part-Songs), M. Franck („Vater Abraham, erbarm dich mein“), H. Purcell („Remember not, Lord, our offences“), J.H. Schein („Zion spricht: Der Herr hat mich verlassen“, „Was betrübst du dich, meine Seele“), J. Hairston („Elijah Rock“), S. Robinovitch (Prayer before sleep), M. Heubach („Nun schläfet man“, „Vater unser“) und T. Tallis (O nata lux) unter Leitung von Martin Heubach. 1 Konzert (Bad Gandersheim)
  • Oktober: Bachchor (Gütersloh): Kantatengottesdienst mit der Kantate BWV 147 („Herz und Mund und Tat und Leben“) von J.S. Bach unter Leitung von Sigmund Bothmann. 1 Gottesdienst (Gütersloh)
  • Dezember: Bachchor (Gütersloh): Adventssingen mit Werken von B. Britten (St. Godric’s Hymn, Rosa Mystica), S. Rachmaninoff (Bogoroditse Devo), B. Chilcott (The Gift), Z. Kodály (Adventi enek), G. Weinberger (O Bethlehem), J. Lusen (Dusi, mans berns) und A. Abele (Nu Rokas Ludzot) unter Leitung von Sigmund Bothmann. 1 Konzert (Gütersloh)
  • Dezember: Bachchor (Gütersloh): Weihnachtskonzert mit Werken von B. Britten (St. Godric’s Hymn, Rosa Mystica, A Hymn to the Virgin), M. Lauridsen (O Magnum Mysterium), F. Biebl (Ave Maria), S. Rachmaninoff (Bogoroditse Devo), T. Kverno (Ave, maris stella), E. Grieg (Ave, maris stella), B. Chilcott (The Gift), Z. Kodály (Adventi enek), J. Sandström (Es ist ein Ros entsprungen), G. Weinberger (O Bethlehem), J.F. Reichardt (Heilige Nacht), K. Suttner (Il est né, le divin enfant), J. Lusen (Dusi, mans berns), A. Abele (Nu Rokas Ludzot), J. Rutter (Joy to the world) und D. Brenchley (Alleluia, sing Alleluia) unter Leitung von Sigmund Bothmann. 1 Konzert (Gütersloh)

Musikalische Aktivitäten 2013

Insgesamt 28 Projekte mit 34+ Auftritten.

  • Februar: Bachchor (Gütersloh): Kantatenkonzert mit den Bachkantaten „Wie schön leuchtet der Morgenstern“ BWV 1, „Erfreute Zeit im neuen Bunde“ BWV 83 und „Mit Fried und Freud ich fahr dahin“ BWV 125 unter Leitung von Sigmund Bothmann. 1 Konzert (Gütersloh)
  • März: Bachchor (Gütersloh): Lukas-Passion SWV 480 von H. Schütz unter Leitung von Sigmund Bothmann. 1 Konzert (Gütersloh)
  • März: Bachchor (Gütersloh): Osterhistorie „Historia der Auferstehung Jesu Christi“ SWV 50 von H. Schütz unter Leitung von Sigmund Bothmann. 1 Konzert (Gütersloh)
  • Mai: Capella Vocale (Bad Gandersheim): Konzerte mit Werken von H. Schütz (Deutsches Magnificat/Meine Seele erhebt den Herren SWV 494), Z. Kodály (Jesus und die Krämer), J.H. Schein (Was betrübst du dich, meine Seele), F. Anerio (Angelus autem Domini), J.S. Bach (Komm, Jesu, komm BWV 229), F. Mendelssohn Bartholdy (Jauchzet dem Herrn, alle Welt; Denn er hat seinen Engeln befohlen über dich), E. Grieg (Ave, maris stella), J.G. Rheinberger („Hymne“, Nr. 2 aus Drei geistliche Gesänge op. 69; Abendlied) und E. Whitacre (Lux aurumque) unter Leitung von Martin Heubach. 2 Konzerte (Elze, Delligsen)
  • Juni: Kammerchor con anima (Göttingen): „Der Jahrkreis“ mit Werken von R. Mauersberger (Der kleine Jahrkreis RMWV 6), P. Nørgård (Wie ein Kind), J.S. Bach (Singet dem Herrn ein neues Lied BWV 225), K. Håkanson (Brusala), D. Wikander (Kung Liljekonvalje), J. Brahms (Es geht ein Wehen), H. W. Zimmermann (Wachet auf, ruft uns die Stimme) und C. Lahusen (Komm, Trost der Welt) unter Leitung von Jan Scheerer. 2 Konzerte (Nikolausberg, Göttingen)
  • September: Internationale Chorakademie (Blankenburg): „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ mit Werken von J.S. Bach (Jesu, meine Freude BWV 227 und Messe in G-Dur BWV 236) und Johann Christoph Friedrich Bach  (Wachet auf, ruft uns die Stimme)  unter Leitung von Bodo Bischoff. 1 Konzert (Quedlinburg)
  • September: Capella Vocale (Bad Gandersheim): Benefiz-Konzert mit Werken von J.H. Schein (Was betrübst du dich, meine Seele), H. Schütz (Deutsches Magnificat/Meine Seele erhebt den Herren SWV 494), A. Hammerschmidt (Wie lieblich sind deine Wohnungen), J.S. Bach (Komm, Jesu, komm BWV 229), F. Mendelssohn Bartholdy (Ehre sei Gott in der Höhe aus der Deutschen Liturgie WoO 26, Jauchzet dem Herrn, alle Welt; Denn er hat seinen Engeln befohlen über dich), J. G. Rheinberger („Morgenlied“, Nr. 1 aus Drei geistliche Gesänge op. 69), E. Whitacre (Lux aurumque) und E. Grieg (Ave, maris stella) unter Leitung von Martin Heubach. 1 Konzert (Bad Gandersheim)
  • November: Internationale Chorakademie (Blankenburg): „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ mit Werken von J.S. Bach (Jesu, meine Freude BWV 227 und Messe in G-Dur BWV 236) und Johann Christoph Friedrich Bach  (Wachet auf, ruft uns die Stimme)  unter Leitung von Bodo Bischoff. 2 Konzert (Berlin-Friedenau, Potsdam)
  • Dezember: Bachchor (Gütersloh): Weihnachtsoratorium IV–VI von J.S. Bach unter Leitung von Sigmund Bothmann. 1 Konzert (Gütersloh)

Musikalische Aktivitäten 2012

Insgesamt 29 Projekte mit 37+ Auftritten.

  • März: Capella Vocale (Bad Gandersheim): „Johannes-Passion“ BWV 245 von J.S. Bach unter Leitung von Martin Heubach. 2 Konzerte (Bad Gandersheim)
  • April: Bachchor (Gütersloh): „Matthäus-Passion“ BWV 244 von J.S. Bach unter Leitung von Sigmund Bothmann. 1 Konzert (Gütersloh)
  • Mai: Bachchor (Gütersloh): Konzertreise nach Châteauroux, Frankreich, mit Werken von A. Bruckner (Locus iste, Messe Nr. 2 e-Moll), J. Brahms (Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen), P. Passereau (Il est bel et bon) und D. Friderici (Drei schöne Dinge fein). 1 Konzert und mehrere kleinere Auftritte unter Leitung von Christophe Millet und Sigmund Bothmann.
  • Juni: Capella Vocale (Gandersheim): Konzerte mit Werken von F. Mendelssohn Bartholdy (Jauchzet dem Herrn, alle Welt; Denn er hat seinen Engeln befohlen), J. Kuhnau (Tristis est anima mea), M. Heubach/unbek. (Lobe den Herren, o meine Seele), H. Purcell (Hear my prayer, o Lord), F. Lachner (Stabat Mater op. 154,5), H. Schütz (Die Himmel erzählen die Ehre Gottes SWV 386, Deutsches Magnificat/Meine Seele erhebt den Herren SWV 494), J. Schein (Was betrübst du dich, meine Seele), Z. Kodály (Jesus und die Krämer), E. Whitacre (Lux aurumque, Sleep) und J.S. Bach (Komm, Jesu, komm BWV 229) unter Leitung von Martin Heubach. 2 Konzerte (Hildesheim, Gandersheim)
  • Juni: Kammerchor con anima (Göttingen): „Sense & Nonsense“ mit Werken von J. Brahms (Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen?), W. Stenhammar (Tre körvisor), M. Ravel (Trois chansons (Video zu Nr. 1)), M. Seiber (Three Nonsense Songs), J. Mäntyjärvi (Four Shakespeare Songs (Video zu Nr. 1, Nr. 2, Nr. 3)), E. Rautavaara (Die erste Elegie) und P.M. Riehm (Die Nacht) unter Leitung von Jan Scheerer. 2 Konzerte (Alfeld, Göttingen)
  • Juli: Klassik am Meer/Junger Chor (Wilhelmshaven): Zwei Kantaten (Himmelskönig, sei willkommen BWV 182 und Schmücke dich, o liebe Seele BWV 180) von J.S. Bach unter Leitung von Torsten Johann. 1 Konzert (Wilhelmshaven)
  • August: Internationale Chorakademie (Blankenburg): Konzert mit Werken von Johann Sebastian Bach (Aus der Tiefe rufe ich, Herr, zu dir BWV 131, Komm, Jesu, komm BWV 229, Ich hatte viel Bekümmernis BWV 21) unter Leitung von Bodo Bischoff. 1 Konzert (Quedlinburg)
  • September: Capella Vocale (Gandersheim): „h-Moll-Messe“ BWV 232 von J.S. Bach unter Leitung von Martin Heubach. 2 Konzerte (Gandersheim)
  • September : Capella Vocale (Gandersheim): Mitgestaltung eines Rundfunkgottesdienstes (NDR/WDR) mit Sätzen aus der h-Moll-Messe BWV 232 (Nr. 3 Kyrie, Nr. 15 Et resurrexit, Nr. 17b Et expecto resurrectionem mortuorum, Nr. 25 Dona nobis pacem, Nr. 18 Sanctus) von J.S. Bach unter musikalischer Leitung von Martin Heubach. 1 Gottesdienst (Gandersheim)
  • September: Bachchor (Gütersloh): Aus den „Psalmen Davids“ von H. Schütz die Konzerte „Aus der Tiefe ruf ich, Herr, zu dir“ (SWV 25), „Herr, unser Herrscher“ (SWV 27), „Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen“ (SWV 31), „Lobe den Herrn, meine Seele“ (SWV 39), „Ist nicht Ephraim mein teurer Sohn“ (SWV 40), „Nicht uns, Herr“ (SWV 43), „Wohl dem, der den Herren fürchtet“ (SWV 44), „Zion spricht, der Herr hat mich verlassen (SWV 46) und „Jauchzet dem Herrn, alle Welt“ (SWV 47) und von J.S. Bach die Motette „Singet dem Herrn ein neues Lied“ (BWV 225) unter Leitung von Sigmund Bothmann. 1 Konzert (Gütersloh)
  • Oktober: Kammerchor Wilhelmshaven (Wilhelmshaven): Konzert mit Werken von W.A. Mozart („Requiem“ KV 626), F. Mendelssohn Bartholdy (Trauergesang op. 116) und Dan Forrest (Good Night, Dear Heart) unter Leitung von Gerrit Junge. 1 Konzert (Wilhelmshaven)
  • November : Kammerchor con anima (Göttingen): „Zwiegespräche mit dem Tod“ mit Werken von J.S. Bach (Jesu, meine Freude BWV 227), H. Distler (Totentanz op. 12 Nr. 2) und P.M. Riehm (Die Nacht) unter Leitung von Jan Scheerer. 2 Konzerte (Göttingen, Hann. Münden)
  • Dezember: Bachchor (Gütersloh): Weihnachtskonzert mit Werken von J.C.F. Fischer („Kyrie“ aus der Missa in Contrapucto a 4 vocibus realissime deducta), H. Schütz („Also hat Gott die Welt geliebt“ SWV 380), H. Distler (Einleitungschor aus der Weihnachtsgeschichte op. 10), I. Strawinsky („Ave Maria“), G. Raphael („Maria durch ein Dornwald ging“), M. Praetorius („Es ist ein Ros entsprungen“, „In natali Domini“), E. Grieg („Ave maris stella“),  M. Franck („Fürchtet euch nicht“), G. Holst („In the bleak midwinter“), T. Medek („Jauchzet, ihr Himmel“, „Bitte am Abend“), M. Lauridsen („O magnum mysterium“) und F. Mendelssohn Bartholdy („Denn er hat seinen Engeln“) unter Leitung von Sigmund Bothmann. 1 Konzert (Gütersloh)
  • und diverse Gottesdienste und Kleinauftritte.